Vereine

Wie in vielen Dörfern spielen die Vereine in Möggingen eine zentrale Rolle für ein lebendiges Dorfleben. An ihren Gründungsjahren kann man erkennen, welche gesellschaftlichen und sportlichen Schwerpunkte es in den unterschiedlichen Phasen der Dorfgeschichte gab. Der älteste Verein - der Turnverein - hat seine Gründung der Turnbewegung im deutschen Kaiserreich zu Anfang des 20. Jahrhunderts zu verdanken. Und der jüngste - die Nachbarschaftshilfe Möggingen - spiegelt eine Entwicklung, in der bürgerschaftliches Engagement aktives - in diesem Fall soziales - Handeln nicht allein staatlichen Einrichtungen überlässt.
 
Ohne die Vereine und Organisationen gäbe es keine Feste und Veranstaltungen in Möggingen: kein Maibaum- und Narrenbaumstellen, kein Schlachtfest, keine Backtage, keine Bewirtung im Rathausstüble oder im Tennisclub, keine sportliche Förderung von Kindern und Jugendlichen, keine Bunten Abende ... Bleibt zu hoffen, dass ehrenamtliche Tätigkeit weiterhin geschätzt und möglichst wenig durch bürokratische Auflagen behindert wird.

 
Luftbild Möggingen ca. 2010
 
 

Mögginger Vereine und Organisationen

Turnverein Möggingen 1904 e. V.
seit 1904
Kontakt: Udo Ellensohn, Tel. 07732 566 27
info(at)tv-moeggingen.de
www.tv-moeggingen.de
 
Freiwillige Feuerwehr Möggingen
seit 1940
Kontakt: Dominik Häberle, Tel. 0172 20 66 452
dominikhaeberle(at)t-online.de
 
Narrenverein Welsbart Möggingen e. V.
seit 1950
Kontakt: Sigmund Häberle, Tel. 07732 101 32
info(at)nv-moeggingen.de
www.nv-moeggingen.de
 
Tennisclub Möggingen e. V.
seit 1976
Kontakt: Matthias Sättele
vorstand(at)tc-moeggingen.de
www.tc-moeggingen.de
 
MC Free Rider Möggingen e. V.
seit 1983
Kontakt: Manuel Schober, Tel. 07732 141 43 (Do ab 20 Uhr)
nudel(at)mcfreerider.de
www.mcfreerider.de
 
Wasserschlosshexen Möggingen e. V.
seit 2004
Kontakt: Sylvia Goede, Tel. 0174 927 68 91
schriftfuehrer(at)wasserschlosshexen.de
www.wasserschlosshexen.de

Mögginger Backhüsle e. V.
seit 2011
Kontakt: Cornelia Schorn, Tel. 0171 1438742
info(at)moegginger-backhuesle.de
www.moegginger-backhuesle.de
Nachbarschaftshilfe Möggingen e.V.
seit 2019
Kontakt: Dr. Sven Jochem, Tel. 07732 135 28
einsatzleitung(at)nachbarschaftshilfe-moeggingen.de
www.nachbarschaftshilfe-moeggingen.de
 

Jugendraum „Holzwurm” Möggingen
seit 1977
Kontakt: Miriam Tschampel, Tel. 0176 702 535 29
 
Evangelische Kirchengemeinde Möggingen
Kontakt: Rita Otto, Tel. 07732 126 12
www.christuskirche-radolfzell.de
 
Katholische Kirchengemeinde St. Gallus Möggingen
Kontakt: Annette Schnitzlein, Tel. 07732 911 436
www.kath-radolfzell.de/ueber-uns/pfarrgemeinden/st-gallus-moeggingen/
 

Die Vereinsgemeinschaft Möggingen - eine Erfolgsgeschichte

Die Mögginger Vereinsgemeinschaft gibt es seit 1998 und sie ist etwas Außergewöhnliches: Zusammenarbeit von Vereinen gibt es auch in anderen Gemeinden, aber die auf Dauer angelegte und organisatorisch verankerte Kooperation zwischen den Mögginger Vereinen ist beispielhaft.
 
Auslöser war die Notwendigkeit zur Einrichtung einer Küche in der neu erstellten Mindelseehalle. Da das städtische Finanzbudget für den Hallenbau ausgereizt war und für eine Küche einfach keine Mittel mehr vorhanden waren, entschlossen sich die Mögginger Vereine hier einzuspringen und durch Eigenleistung und Zuschüsse aus den Vereinskassen die Küche selbst zu finanzieren. Außerdem verpflichteten sich alle Vereine ein Brauereidarlehen der Schlosskellerei Bodman in gesamtschuldnerischer Haftung zu übernehmen und gemeinsam zu tilgen. Daraus entstand eine Großküche, die modernen Anforderungen entspricht und die es erlaubt, bei Veranstaltungen in der Mindelseehalle 200 bis 300 Gäste problemlos zu bewirten.
 
Im Gegenzug erhielten die damals existierenden Vereine (Turnverein, Feuerwehr (kein eigentlicher Verein), Narrenverein, Tennisclub und Freerider) sowie jene, die sich später „einkauften” (Wassserschlosshexen und Backhüsleverein), das Recht, die Mindelseehalle inclusive Kücheneinrichtung einmal im Jahr kostenfrei zu nutzen. 
In den Jahren 2002/2003 entstand durch das Engagement der Vereinsgemeinschaft das „Rathausstüble” in den ehemaligen Räumen der seinerzeitigen Bezirkssparkasse Singen-Radolfzell. Seither werden hier Vereinsmitglieder und Gäste jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr bewirtet. Bei der Bewirtung wechseln sich die Vereine seit 2008 monatsweise ab. Der regelmäßige „Personalwechsel” hat sich entgegen der anfänglichen Skepsis hervorragend bewährt: Die Übergaben klappen gut, das kulinarische Angebot wechselt und das Publikum auch. Es gibt zwar Stammgäste, für die der Besuch des „Stübles” am Mittwochabend ein fester Bestandteil ihrer Freizeitgestaltung ist, aber es gibt auch Besucher, die nur kommen, wenn „ihr” Verein wirtet, was dann oft zu einer erfrischenden Umwälzung der „Stüble”-Atmosphäre führt.
 
Unter dem Vorsitz des Ortsvorstehers treffen sich Vertreter der Vereine zweimal im Jahr. Sie sprechen dann über Anschaffungen für die Mindelseehalle, das Rathausstüble oder auch den in jüngerer Zeit hinzugekommenen Dachspeicher im Rathaus, stimmen die Termine für den Mögginger Veranstaltungskalender ab oder planen gemeinsame Veranstaltungen. So wären z. B. Mögginger Großveranstaltungen wie das Musical „Die indische Prinzessin” 2010, das Schachspektakel 2017, Dorffeste auf dem Dorfplatz oder überregionale Narrentage ohne die tatkräftige Unterstützung der Vereinsgemeinschaft nur schwer organisierbar gewesen.
 
Aufteilung der Bewirtung im Rathausstüble
 
Januar/Februar Tennisclub
März/April Turnverein
Mai Wasserschlosshexen
Juni Katholische Kirchengemeinde St.Gallus
Juli/August/September Freiwillige Feuerwehr
Oktober/November Narrenverein
Dezember Backhüsleverein


 
 
Logo Möggingen am Mindelsee
IM FOKUS:
Dorf­ge­mein­schafts­haus Möggingen
>>>
ImpressumRechtliches
 
 
 
 
WillkommenUnser DorfRathaus & VersorgungVereineHighlightsIm Fokus